Kreisverband Kempten

 

Eine Drei –Tages- Reise nach Bonn, mit Besuch unseres Bundesabgeordneten und Bundesminister Dr. Gerd Müller in seinem Dienstsitz, dem ehemaligen Bundeskanzleramt.


Die Reise begann mit einer Schiffsfahrt durch den Mittelrhein, ab dem Niederwalddenkmal  zum “Deutschen Eck” in Koblenz. Bei Koblenz übernachteten wir.
Nach der Besichtigung des "Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung", mit Empfang von Dr. Gerd Müller in seinem Bundesministerium am zweitenTag, fuhren wir bei schönstem Wetter auf den Drachenfels im Siebengebirge, mit der wunderbaren Sicht auf den Rhein.
Bei der Rückreise am dritten Tag, schwebten wir nach unserer Besichtigung der Festung Ehrenbreitstein, mit der Seilbahn über den Rhein hinunter zum Deutschen Eck.
Eine Pause machten wir zu einem Besuch bei einem Winzer in Bad Dürkheim in der Pfalz, der Partnerstadt von Kempten - ein Pflichtbesuch!
 
in bonnamtssitz muellerkanzlerbungalow
kanzlerbungaloniederwalddenkmal deutschesdrachenfels