Bezirksverband Schwaben

head


Er stellte kurz den Ort Ursberg vor, und erwähnte das Dominikus-Ringeisen Werk, eine katholische Stiftung des öffentlichen Rechts und die größte Behinderten-Einrichtung in Süddeutschland. Er sprach engagiert über die aktuellen politischen Themen im Land und Bund, besonders die derzeit heftige Asyl - Debatte wobei die Presse eine unfaire Kampagne gegen Seehofer und Söder und die CSU Partei fährt. Der Innenminister ist bemüht mit seinem Masterplan die Deutsche Asylpolitik zu reformieren. Er hat dafür zu sorgen, dass die Sicherheit in Deutschland gewährleistet ist. Bayern ist bereits einer der sichersten Bundesländer, obwohl wir die meisten Flüchtlinge haben.
Im Hinblick auf die kommende Landtagswahl sprach er die wichtigsten Themen für Senioren in Bayern an.
 
ursberg sauter
Besonders das Pflegepaket den Bayernplan-z.B. das Jahrespflegegeld von1000€ ab Pflegestufe 2.
Ebenso die Bundesregierung mit CDU-Gesundheitsminister Jens Spahn will den Pflegenotstand angehen, d.h. mindestens acht- bis zehntausend neue Pflegekräfte mit leistungsgerechter Bezahlung.
Die CSU reagiert aktuell auf den wachsenden Bedarf an bezahlbaren Wohnungen, so sollen ca.10.000 preisgünstige Wohnungen unter der neuen Wohnbaugesellschaft Bayern-Heim entstehen. Im Anschluss daran folgten einige Wortmeldungen. BV Winfried Mayer dankte dem Abgeordneten für seine detaillierten Ausführungen mit einem Präsent.